Labrador World
  Lennox "Aragon von Falkenlust"
 

Das bin ich: Lennox "Aragon von Falkenlust"


                                           

Text vom 13.04.2013:

Lennox ist - genau wie sein Vater Bruno ( ferres von orthöfen ) es war - ein ganz lieber, verschmuster, ein wenig sensibler und bildhübscher Kerl.
 
Lennox ist sehr menschenbezogen und shersehr gehorsam. Er liebt Kinder und tobt am liebsten mit ihnen draußen auf dem Hof. Obwohl er sich sehr mit seinen Rudelmitgliedern versteht und unwahrscheinlich gerne Blödsinn mit ihnen anstellt (Blumen auspflanzen, Kaminholz auseinandernehmen, etc.) genießt er auch die Streicheleinheiten seiner Zweibeiner. Lennox  liegt am liebsten neben Frauchen und läßt sich verwöhnen.
 
Wir sind sehr froh, dass wir uns damals nach reiflicher Überlegung für Lennox entschieden.


Text vom 07.01.2010:

Lennox ist bei uns eingezogen! Er hat sich schon super eingelebt und das Rudel hat ihn ganz toll aufgenommen.
Auch seine Seiten werden regelmäßig aktualisiert werden.


Text vom 22.11.2009:

Nach langer, reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen aus dem aktuellen Wurf von Bruno und Aimeé einen Welpen zu uns zu nehmen.

Obwohl unser Rudel schon vier Labradore umfasst haben wir, aufgrund der Tatsache, dass Frauchen nicht berufstätig ist und keine kleinen Kinder mehr hat, die auch noch betreut werden wollen, viel Zeit und Liebe für einen Fünften. Denn einen oder mehrere Hunde zu haben bedeutet für uns mehr als dass sie nur bei uns leben. Wir möchten jedem von Ihnen gerecht werden und ihnen ein schönes, erfülltes Leben bieten.

Die Verpaarung zwischen Bruno und Aimeé ist so vielversprechend, da beide nicht nur optisch und gesundheitlich, sondern auch vom Wesen her absolute Traumtiere sind. Die „Kleinen“ sind erst 2 Wochen alt. Wir haben sie diese Woche besucht und uns einen schönen, kräftigen Rüden ausgesucht.

Da der Wurf der A-Wurf der Zucht „von Falkenlust“ ist, wird unser Rüde offiziell „Aragon von Falkenlust“ heißen, wird aber Lennox gerufen werden.

Wir werden ihn jetzt sehr oft besuchen und freuen uns schon sehr auf den neuen Rudel- und Familienzuwachs!

Lennox wird, genau wie unsere anderen, von Anfang an eine Hundeschule besuchen, um den Grundgehorsam zu erlernen. Er wird außerdem Dummies kennenlernen und sich vielleicht sogar dafür begeistern können, was nicht alle unsere Labbis tun. Außerdem wird er, wenn er ausgewachsen ist, regelmäßig mit den Kindern aus dem Kinderheim, indem unsere Tochter arbeitet, Spaziergänge machen und so helfen zu lernen, Verantwortung zu übernehmen. Diese Spaziergänge bereiten bereits unseren anderen Labbis und den Kindern viel Freude.

Wir werden regelmäßig Fotos von unseren Besuchen beim Mini-Lennox hier hochladen und Neues berichten. Anfang Januar wird Lennox dann bei uns einziehen. Wir können es kaum erwarten.

 

 
  Heute waren schon 9 Besucher (19 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden